Icon: Startseite  Sie sind hier: Wissenschaft / Mit Medien bilden / wiedemann

Dieter Wiedemann
Lebenswelten sind Bilderwelten, oder:
Von den Schwierigkeiten der Pädagogik mit dem „Seh-Sinn“!

Dieter Wiedemann beleuchtet das problematische Verhältnis der Pädagogik zur visuellen Wahrnehmung vor dem Hintergrund der Unzuverlässigkeit des Bildes und stellt die Frage, ob nicht in einem Umfeld, in dem die Manipulation von Bildern immer einfacher wird, eine umfangreiche Medienbildung nicht erst recht notwendig wird.

Über den Autor

Dieter Wiedemann, Prof. Dr. sc., Präsident der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg; seit 1995 Professor für Medienwissenschaft; Arbeits- und Interessenschwerpunkte: Kinder- und Jugendmedien, Kinder- und Jugendmedienschutz, Wirkungsforschung, DEFA-Geschichte.

GMK - Materialien

Buchcover: Dieter Baacke Handbuch 3

Mit Medien bilden
Dieter Baacke Preis
Handbuch 3

>> Vergriffen! In Kürze als PDF-Datei zum Downloaden